Ausgezeichnet.org

Die Bewerbungsschreiber

Erfahrungen Bewerbungsservice Berlin

Initiativbewerbung - Tipps, Gründe & Hilfe

Denken Sie sich manchmal: „Auf diesen einen Job hätte ich mich schon immer gerne beworben, doch leider gibt es nicht die passende Stellenausschreibung?“ Mit einer Initiativbewerbung ist das möglich. Wir erklären Ihnen hier, was Sinn und Zweck einer initiativen Bewerbung ist, wieso Sie Ihnen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt ermöglicht und welche Tricks Ihnen bei der Erstellung einer effizienten Initiativbewerbung helfen.

Das ist eine Initiativbewerbung

Initiativbewerbungen beziehen sich stets auf Jobs, die nicht vom Arbeitgeber ausgeschrieben wurde. Die meisten Bewerber greifen auf diese Variante zurück, wenn Sie unbedingt bei einem bestimmten Unternehmen angestellt werden wollen oder es besonders schwierig ist, eine Stelle im persönlichen Fachbereich zu finden. Eine Initiativbewerbung funktioniert jedoch nicht wie eine Universalfernbedienung, da das Bestreben, ein Teil des Unternehmens werden zu wollen, im Anschreiben sehr individuell dargelegt werden muss.

Aufbau einer Initiativbewerbung

– Anschreiben
– Deckblatt
– Lebenslauf
– Zeugnisse/Zertifikate

Bei einer initiativen Bewerbung ist das Anschreiben die wichtigste Bewerbungsunterlage. Hier werden alle relevanten Informationen in Beziehung zum Unternehmen und der persönlichen Motivationen gesetzt.

Warum sollten Sie sich initiativ bewerben?

Wer sich alleine auf die Stellenausschreibungen verlässt, die ein Unternehmen ausstellt, könnte die Chance auf seinen Traumjob verpassen. Sie wollen das bestimmt nicht! Wir nennen Ihnen gleich 4 Gründe für eine Initiativbewerbung bei Ihrem Wunschunternehmen:

Chancen Initiativbewerbung

Zu viele Bewerber unterschätzen Initiativbewerbungen!

1 – Der verdeckte Arbeitsmarkt

80% aller Einstellungen erfolgen in Deutschland ohne vorangegangene Ausschreibung. Viele Jobs werden intern vergeben. Die Initiativbewerbung ermöglicht es Ihnen, konkurrenzfähig zu bleiben.

2 – Selbst ist der Bewerber

Durch das initiative Bewerben gestalten Sie sich quasi selbst einen Job. Mit ein bisschen Glück haben Sie die Chance, den Arbeitgeber völlig konkurrenzlos von Ihrer Notwendigkeit für das Unternehmen zu überzeugen.

3 – Das Unternehmen

Wollen Sie unbedingt Teil eines bestimmten Unternehmens werden? Sind Sie schon seit der Kindheit Fan einer Marke und wollen endlich an der Produktion oder am Vertrieb beteiligt sein? Dann haben Sie auf jeden Fall einen Grund für eine Initiativbewerbung.

4 – Vitamin B

Kennen Sie jemanden, der jemanden in Ihrer Branche kennt? Von einem Mitarbeiter von einer freien Stelle zu erfahren ist der perfekte Grund, um während Ihrer Jobsuche auf eine Initiativbewerbung zurückzugreifen.

Unser Tipp: Die Mitgliedschaft in Karriereportalen wie XING. Durch das Knüpfen von Kontakten gelangen Sie dort an lohnenswerte Insider-Tipps zu freien Stellen oder werden von suchenden Unternehmen gefunden.

Bewerbungsservice.Berlin

Eine Initiativbewerbung erfordert eine Menge Recherche. Zum einen geht es um alle relevanten Informationen rund um Ihr Zielunternehmen. Andererseits müssen Sie ausmachen, welche Anforderungen wahrscheinlich an Sie gestellt werden, da eine Ausschreibung nicht als Informationsquelle vorliegt. Benötigen Sie Hilfe bei Ihrer Initiativbewerbung?

Dann kontaktieren Sie uns gerne und erhalten ein persönliches Angebot!